Impressum

Volkshochschule Landau i.d.Pf. e.V.
Maximilianstraße 7
76829 Landau
Tel.: 06341/13-4992
Fax: 06341/13-4999
E-Mail: info@volkshochschule-landau.de
http://www.volkshochschule-landau.de

Vertretungsberechtigter Vorsitzender:
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron 
Stadtverwaltung Landau
Marktstr. 50
76829 Landau
Tel.: 06341/13-203
Registergericht: Amtsgericht Landau
Registernummer: VR 1402

Verantwortlich:
VHS Landau
Leiterin Sigrid Gensheimer
Maximilanstraße 7
76829 Landau

Aktualisierung/Haftung
Die Volkshochschule Landau ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf ihrer Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen. Die Volkshochschule Landau behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Gestaltung und Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir sehen uns nicht in der Lage, die verlinkten Internetseiten permanent umfassend zu prüfen. In Anbetracht dessen können wir auch nicht ausschließen, dass verlinkte Seiten Inhalte enthalten, mit denen wir uns nicht identifiziern. Daher distanziert sich die Volkshochschule Landau von allen Inhalten dieser Seiten und übernimmt keine Haftung für die dortigen Inhalte.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Landau in der Pfalz e.V.

1. Allgemeines
a) Diese AGB gelten für alle Veranstaltungen der Volkshochschule (VHS), auch für solche, die im Wege der elektronischen Datenübermittlung durchgeführt werden.

b) Kurse, Exkursion und Studienreisen, die einen Dritten als Veranstalter und Vertragspartner ausweisen, sind keine Veranstaltungen der VHS. Insoweit tritt die VHS als Vermittler auf.

2. Teilnehmerkreis
Die Veranstaltungen der VHS sind öffentlich und können von jedermann besucht werden. Die VHS darf jedoch die Teilnahme an Veranstaltungen von persönlichen und/oder sachlichen Voraussetzungen abhängig machen.

3. Anmeldung
Ab Erscheinen des VHS Programms in digitaler oder gedruckter Form können Anmeldungen erfolgen. Diese sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen. Mit dem Absenden der Anmeldung bzw. der Unterschrift erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS Landau an. Die Veranstaltungen finden statt, wenn Sie keine Nachricht von der VHS erhalten. Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt. Sie erhalten nur eine Nachricht, wenn der Kurs belegt ist, ausfällt oder verschoben wird.

4. Kursgebühren / Fälligkeit
Die Kursgebühren ergeben sich aus den Ankündigungen der VHS (Programm, Aushang, Preisliste etc.). Die Kursgebühren werden 10 Tage vor Veranstaltungs- / Kursbeginn fällig!
Ausnahme: Sprachkurse. Hier ist die Fälligkeit 14 Tage nach Kursbeginn!

Eine gesonderte Aufforderung zur Bezahlung ergeht nicht.
Die Anmeldung ist verbindlich, auch wenn die Kursgebühr bis zum Kursbeginn noch nicht von Ihrem Konto abgebucht wurde. Falls die Rechnung/Mahnung verschickt werden muss, geht das Porto zu Lasten des Teilnehmenden. Aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung empfehlen wir Ihnen, der VHS ein Einzugsermächtigung /Lastschriftmandat zu erteilen.

Bei vorliegendem SEPA-Rahmen-Lastschriftmandat (gilt auch bei Folgekursen) wird 10 Tage vor Veranstaltungs- /Kursbeginn das Entgelt eingezogen. Die VHS behält sich vor, aus organisatorischen Gründen pro Veranstaltung einen späteren Fälligkeitstag festzulegen.

Gläubiger-Indentifikationsnummer: DE 49 ZZZ0000158555

Bei Änderungen der Bankverbindung ist ein neues Mandat zu erteilen.

Bei vorliegendem SEPA-Rahmen-Lastschriftmandat erhalten Sie nach Eingang der Anmeldung die Mandatsreferenz-Nummer schriftlich - u.a. per E-Mail. 

Bankspesen bei Wiederspruch und Rückgabe sind vom Teilnehmer zu tragen.Für die gesondert ausgewiesenen Vortragsveranstaltungen besteht die Möglichkeit, eine Zehnerkarte in Höhe von 27,00 Euro zu erwerben. Diese Karte berechtigt zum Besuch von 10 beliebigen Vortagsveranstaltungen. Sie ist übertragbar.

5. Durchführung der Veranstaltungen
Die VHS verpflichtet sich zur Durchführung der im Programmplan angekündigten Unterrichtsstunden. Ausgefallene Unterrichtsstunden werden nachgeholt. Anspruch auf Unterricht durch eine bestimmte Lehrkraft besteht nicht. Liegt für eine Veranstaltung die Mindestteilnehmerzahl nicht vor, so kann nach Absprache zwischen VHS/ Kursleiter und Teilnehmer diese mit geringerer Personenzahl durchgeführt werden, entweder:

  • durch Kürzung der Lehr- bzw. Kursdauer oder
  • die Kursgebühr wird entsprechend der Personenzahl und Art der Veranstaltung erhöht.

Die VHS kann darüber hinaus festlegen, dass gleichartige Veranstaltungen zusammengelegt werden. Ziel dieser Maßnahme ist, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht werden wird.

6. Ermäßigung
Der Antrag auf Ermäßigung muss mit der Anmeldung unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises in Kopie eingereicht werden (dies ist auch als elektronisch verarbeitete Kopie, z.B. als E-Mail-Anhang möglich). Eine Ermäßigung kann nur gewährt werden, wenn die in der Ausschreibung angegebene Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Eine Ermäßigung erhalten:
  • Ehepartner und Kinder, die im gleichen Haushalt leben. Nehmen mehrere Familienmitglieder an der gleichen Veranstaltung teil, so zahlt eine Person die volle und jedes weitere Familienmitglied eine um 20% ermäßigte Gebühr.
  • Vollzeit-Studenten, Vollzeit-Schüler, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger.
  • Inhaber vom Familienpass der Stadt Landau - bis zu 25% pro Kurs.

Es kann nur eine Ermäßigung je Teilnehmer gewährt werden.
 
7. Rücktritt
Ein Rücktritt von Kursen und Tagesfahrten ist bis zu 10 Kalendertragen vor Beginn der Veranstaltungen möglich und muss dem Sekretariat der VHS mitgeteilt werden. Bei Rücktritt fällt eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro an.
Bei Rücktritt von Studienreisen gelten die jeweiligen Rücktrittsbedingungen aus der Leistungsbeschreibung bzw. der Veranstalter.

8. Rücktritt und Kündigung durch die VHS
Die VHS kann Veranstaltungen mangels ausreichender Teilnehmeranzahl oder aus organisatorischen Gründen ändern und absagen. Die entrichtete Kursgebühr wird in diesem Fall erstattet.

9. Teilnahmebescheinigungen
Über den regelmäßigen Kursbesuch stellt die VHS auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung gegen eine Gebühr von 1,50 Euro aus.

10. Haftung/Schadensersatz
Die VHS haftet in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für einfache Fahrlässigkeit besteht eine Haftung ausschließlich für Ansprüche wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Derselbe Haftungsmaßstab gilt auch für Erfüllungsgehilfen der VHS.

11. Datenschutz
Angaben zu Alter und Geschlecht dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Der VHS ist die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Vertragsdurchführung gestattet. Die Teilnehmer können dem jederzeit widersprechen.

12. Hausordnung
Die Hausordnung der Unterrichtsstätten/ Schulen sind von allen VHS-Teilnehmer/-innen einzuhalten. Die Räume sind sauber zu halten sowie die Einrichtungsgegenstände pfleglich und schonend zu behandeln. Das Rauchen in den Unterrichtsstätten ist grundsätzlich verboten.

13. Sonstiges
Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.

14. Schlussbestimmungen
Das Recht gegen Ansprüche der VHS aufzurechnen, wird ausgeschlossen, es sei denn, der Gegenanspruch ist rechtskräftig festgestellt oder von der VHS anerkannt worden.
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71