Norditalien - Kunst, Kultur - Montegrotto

In Oberitalien vereinen sich die Gegensätze unterschiedlichster Landschaften mit der bezaubernden Vielfalt seines kulturellen Reichtums. Oberitalien steht für Fortschritt und Tradition, eine blühende Wirtschaft und sorgloses „dolce far niente“. Seine mit Kunstschätzen reich beschenkten Städte und die unvergleichliche Naturlandschaft ziehen Kunstbesessene und Gourmets, exzentrische Vertreter der Haute Couture und begeisterte Naturliebhaber gleichermaßen an. Die historische und geografische Individualität der Städte und Landschaften machen das Reisen in Oberitalien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Reisen durch Oberitalien führen zu den Spuren der abendländlichen Geschichte, zu Kunst und Architektur, zu ländlichen Villen und verwunschenen Gärten, zu traumhaften Stränden und  zu glanzvollen Opernabenden.

Erleben Sie die vielfältigen Schönheiten in Norditalien, die Fülle von romantischen Landschaften und die traditionsreichen Städte, mit ihren einzigartigen Kunstschätzen. Bei Tages- und Halbtagesfahrten zu Sehenswürdigkeiten nach Venedig, Vicenza, Bassano del Grappa, Arquá oder den Inseln Burano, Murano oder Torcello werden Sie das Leben, die Kunst und die Kultur dieser Region kennen lernen.  

Wohnen werden Sie im Therme Resort Des Bains in Montegrotto. Das Hotel Des Bains verfügt über einen 50.000 qm großen Park mit verschiedenen Thermalschwimmbädern.
Die Region ist auch bekannt für die berühmten Fangokuren gegen Arthrosen und andere Knochenerkrankungen, welche Sie im Hotel buchen können. Gut ausgestattete Zimmer, ein vielfältiges Frühstücksbuffet und ein mehrgängiges Abendmenü tragen wesentlich zu einem angenehmen Aufenthalt und zu Ihrem Wohlbefinden bei.

Im Einzelnen ist folgender Programmablauf geplant, der jeweils beim gemeinsamen Essen für den folgenden Tag genau abgestimmt wird. Aus organisatorischen  Gründen können kurzfristig Änderungen notwendig werden.


Programm:

1. Tag: Sonntag, 25.08.2024
Um 06.15 Uhr fahren wir ab der VHS, Maximilianstraße, Landau Richtung Italien. Zuerst geht die Fahrt durch die Schweiz - über Basel (Frühstückspause), durch den Gotthard nach Bellinzano Nord (Mittagspause). Dann geht es vorbei an Mailand nach Montegrotto. Nach Ankunft in Montegrotto Zimmerverteilung.

2. Tag: Montag, 26.08.2024
Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung und am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug in den Naturpark der Euganäischen Hügel. Ziele sind Este und Arquá. Den Ausflug beschließen wir bei einer Weinprobe mit köstlichen Weinen aus der Region in einem Weingut.
 
3. Tag: Dienstag, 27.08.2024
Der heutige Tag führt uns nach Venedig. Wir fahren mit dem Zug (fakultativ) nach Venedig. Bei einer Stadtführung lernen wir das Leben, die Kultur und das Brauchtum der Stadt kennen. Wir werden nicht nur auf der „Touristenstraße“ umhergehen, sondern auch Abseits der Wege interessante Ecken der Stadt kennen lernen. Geplant ist der Besuch der Frari Kirche. Hier wurden das Denkmal von Canova und das Bild von Tizian „Mariae Himmelfahrt“ durch eine Restaurierung zu einer unglaublichen Schönheit gebracht. Weiterhin wollen wir den Palazzo Bernardo Lucheschi besuchen, um einen Einblick in das Leben einer venezianischen Familie zu bekommen.

4. Tag: Mittwoch, 28.08.2024
Die Tagesfahrt führt uns heute nach Marostica und Bassano del Grappa. Marostica ist ein bezaubernder mittelalterlicher Ort inmitten schützender Stadtmauern (14. Jhdt.).
Bassano del Grappa liegt im Schutze des Monte Brenta zu beiden Seiten des Flusses Brenta. Berühmt ist die Stadt für seine Keramik und den berühmten Tresterschnaps Grappa. Die „Ponte degli Alpini“, eine überdachte Holzbrücke, ist auch ein Werk von Palladio, welche wir sehen werden.  

5. Tag: Donnerstag, 29.08.2024
Der heutige Ausflug führt uns zur venezianischen Lagune. Wir fahren mit dem Boot zu den Inseln Murano, Burano und Torcello. Die Insel Murano ist vor allem für seine zahlreichen Glasfabriken, die dort seit dem 13. Jahrhundert existieren, weltbekannt. Der Besuch einer der ältesten Glasbläsereien ist vorgesehen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kirche Santa Maria e Donato (12. Jhdt.) zu besuchen. Sie zählt zu den schönsten romanisch-byzantinischen Kirchen Venedigs. Weiter geht es dann zur romantischsten aller venezianischen Inseln „Burano“. Burano, ein auf mehreren Inseln erbautes Fischerdorf, wurde vor allem durch seine ab dem 16. Jhdt. florierende Spitzenstickerei bekannt.
Nach der Mittagspause geht die Fahrt dann weiter zur Insel Torcello. Diese Insel beherbergt eine wunderschöne Basilika „Santa Maria Assunta“, welche wir auch besichtigen werden.

6. Tag: Freitag, 30.08.2024
Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung und am Nachmittag fahren wir nach Vicenza. Wir besichtigen die Stadt, in der Palladio als Steinmetz an manieristischen Monumenten arbeitete. Sehr sehenswert ist das Teatro Olimpico, welches von Palladio zuletzt entworfen wurde.

7. Tag: Samstag, 31.08.2024
Heute fahren wir nach Padua (Halbtagesfahrt). Mit Bologna und Florenz zählt Padua zu den bedeutendsten italienischen Universitätsstädten. Zwischen dem 12. und 14. Jhdt. erlebte die Stadt eine goldene Ära, in der viele Kirchen entstanden und die Universität gegründet und erweitert wurde. Sie haben die Möglichkeit zum Stadtrundgang und Besuch des Baptisteriums oder der Basilica di Sant´Antonius. Der Wochenmarkt am Samstag lädt zum Schauen und Einkaufen ein.

8. Tag: Sonntag, 01.09.2024
Nach dem Frühstück ist  die Rückfahrt nach Landau eingeplant. Pausen in Bellinzona Süd (Mittagessen) und bei Freiburg (Kaffeepause) sind vorgesehen und wir hoffen, dass wir ca. 19.00 Uhr wieder in Landau eintreffen.

Programmänderungen bleiben vorbehalten!




8 Tage
Sonntag, 25.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Montag, 26.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Dienstag, 27.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 28.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 29.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 30.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 31.08.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, 01.09.2024, 07:00 - 20:00 Uhr,
8 Termin(e)
So 25.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Mo 26.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Di 27.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Mi 28.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Do 29.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Fr 30.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Sa 31.08.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
So 01.09.2024 07:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau in der Pfalz
Sigrid Gensheimer
R102
Fahrtkosten Einzelzimmer: 1.325,00 € (nicht rabattierbar) (gültig ab 30 Teilnehmenden)
Fahrtkosten Doppelzimmer: 1.255,00 € (nicht rabattierbar) (gültig ab 30 Teilnehmenden)
23

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
noch 8 Plätze frei
(noch 8 Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Sigrid Gensheimer

    1. Richter / Polke / Ausstellung LudwigshafenD043

      01.06.24 (1-mal) 09:15 - 00:00 Uhr
      Landau (Pfalz)
      noch 5 Plätze frei
      (noch 5 Plätze frei)
    2. Besuch des Wild- und Wanderparks in SilzD044

      04.06.24 (1-mal) 09:30 - 00:00 Uhr
      Landau (Pfalz)
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    3. ÜberraschungsfahrtR106

      25.06.24 (1-mal) 07:30 - 17:00 Uhr
      Landau in der Pfalz
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    4. Der Karlsruher Rheinhafen - über 100 Jahre HafengeschichteD045

      02.07.24 (1-mal) 11:20 - 00:00 Uhr
      Landau (Pfalz)
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    5. PARIS 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum ImpressionismusR107

      Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum in Köln
      20.07.24 (1-mal) 07:00 - 17:00 Uhr
      Landau in der Pfalz
      Plätze frei
      (Plätze frei)