Sabine Sander
Zentangles zeichnen (Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene) (ausgefallen)

Zentangle ist eine innovative Zeichenmethode, die von Rick Roberts und Maria Thomas entwickelt wurde und die wirklich jeder erlernen kann, der einen Stift halten kann. >Beim Tangeln, dem Zeichnen von Zentangles, konzentriert man sich auf ganz einfache Formen, die sich auf einer kleinen Fläche immer wiederholen. Dabei geht es nicht um Perfektion, sondern um die Fokussierung auf etwas ganz Einfaches; dies bringt den Geist wunderbar zur Ruhe. Man kann die Zentangle-Methode als eine Art aktive Meditation sehen, die es Menschen leichter macht, in einen ganz wachen gleichzeitig aber entspannten Bewusstseinszustand zu kommen, der das kreative Potential  erstaunlich aktiviert. Ein kleines Stück Papier, ein Bleistift und ein schwarzer Finliner genügen und schon kann es losgehen, wo immer man ist. Aus freien Mustern werden kleine grafische Unikate, so ganz aus dem Augenblick geboren.


>

Mitzubringen sind:
2-3 Bogen Papier zum Üben, vorhandene H- und B- Bleistifte (z.B. H2 und B3), schwarze Fineliner, wasserfest, z.B. Strichstärken, 0,3 + 0,5 + 0,8 gutes Preis-Leistungsverhältnis: PIGMA MICRON, Holzbuntstifte, Filzstifte
 

Sabine Sander
M222
25,00
zzgl. ca. 4,00 Euro Materialkosten
8

Weitere Veranstaltungen von Sabine Sander

Landau (Pfalz)
M210 18.04.18
Mi