In Zusammenarbeit mit dem UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
Weltbewusst - Seminar komsumkritischer Stadtrundgang

Dir ist nicht egal, welche Lebensmittel auf deinen Teller kommen? Dein Herz schlägt für einen fairen und nachhaltigen Lebensstiel? Du willst in der Gesellschaft etwas bewegen?
Dann werde konsumkritische*r Stadtführer*in! Bringe Licht in den Konsumdschungel deiner Stadt und zeige Interessierten, was Fleisch mit der Rodung des Regenwaldes zu tun hat und warum  faire Schokolade besser schmeckt!
Bei unserer Ausbildung lernst du, wie unser Einkaufsverhalten mit ökologischen und sozialen Defiziten in anderen Teilen der Welt zusammenhängt und wie jede*r Einzelne durch bewussten und kritischen Konsum viel bewegen kann.
Mit diesem Seminar wollen wir eine neue Gruppe gründen und uns in der gesamten Region vernetzen.

Inhalte des Seminars:

Zu Beginn des Seminars gibt es einen Überblick über Inhalte und mögliche Methoden.
Anschließend entwickelst du in kleinen Teams und mit deinen Ideen eine eigene Stadtführung, die du auch direkt ausprobieren kannst.
Das Ziel ist es, das Themenfeld Nachhaltiger Konsum mit uns zu erschließen und Menschen in Form von Stadtführungen für das Themen zu sensibilisieren.

2 Tage, 19.10.2018,, 20.10.2018,
Freitag, 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 15:00 Uhr
2 Termin(e)
Antje van Look
A060
Otto-Hahn-Gymnasium, Westring 11, 76829 Landau (Pfalz), Raum: 1 N 33, 1. Stock
8
Belegung: