Fotolia
Weinseminar

Unter dem Motto „Was ich schon immer einmal wissen wollte?“ soll das Bezeichnungsrecht mit den neuen Weinkategorien, der Rebsortenspiegel in der Pfalz und wie entstehen und unterscheiden sich die verschiedenen Qualitätsstufen, erläutert werden. Wie schmeckt ein trockener Sekt oder ein trockener Wein? Was bedeutet die Auszeichnungsflut auf den Flaschen? Wie wirken sich unterschiedliche Temperaturen auf den Weingeschmack aus. Wein und Essen, Wein und Wasser. Wie viel Wein pro Tag ist gesund u. a..

Das Seminar wird mit einer 6er Weinprobe, wozu ein Raritäten- und Barriquewein gehört, und diverse Geruchsproben abgerundet. Dabei werden die sensorischen Grundlagen bei der Weinverkostung angesprochen.

Keine Gebührenermäßigung

Materialkosten von 15,00 € sind am Kursabend direkt an den Kursleiter zu entrichten!


1 Abend, 27.04.2018,
Freitag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Rudolf Litty
A275
Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau (Pfalz), Raum: Saal 01, 1. Stock
15,00
(zzgl.Materialkosten 15,00 €/direkt an den Kursleiter am Kursabend zu entrichten)
8
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71