Umgang mit den Herausforderungen der Demenz

Die Krankheit „Demenz“ ist in den letzten Jahren ein Teil unserer Gesellschaft und vieler Familien geworden. Dennoch ist für ein Großteil  die Krankheit nicht wirklich greif- und verstehbar und es herrscht nach wie vor große Unsicherheit im Zusammenleben und im Umgang mit den erkrankten Menschen.

Viele problematische Verhaltensweisen eines Menschen mit Demenz sind Reaktionen, die aus der Krankheit heraus verstehbar und nachvollziehbar sind.

In der Veranstaltung werden die verschiedenen Demenzformen mit ihren Verläufen dargestellt. Daneben werden auch praktische Tipps und Handlungsmöglichkeiten gezeigt, welche in den unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden können.


1 Nachmittag, 19.03.2019,
Dienstag, 15:00 - 17:15 Uhr
1 Termin(e)
Rita Becker-Scharwatz
D007
Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau (Pfalz), Raum: Saal 04, 1. Stock
10
Belegung: