Fotolia
Tiere gekonnt fotografieren

Tiere sind für Fotografen immer wieder ein schönes Motiv und eine besondere Herausforderung. Hier ist Geduld ebenso notwendig wie ggf. eine schnelle Reaktion, um besondere Momente gekonnt festzuhalten.
In Tierparks kommt hinzu, dass Gitter, Zäune und Glasscheiben oft ein Hindernis für gute Aufnahmen sind.
>Wir besuchen gemeinsam den Zoo in Landau. Hier lernen Sie, worauf es bei der Tierfotografie ankommt und  das auch im Tierpark schöne Aufnahmen ohne störende Gitter und Zäune möglich sind.
Der Sonntag dient dazu, die aufgenommenen Bilder in Augenschein zu nehmen, ggf. Bildfehler zu besprechen, offene Fragen zu beantworten und weitere Tipps für die Tierfotografie zu vermitteln.
 

Voraussetzung:
Grundsätzliche Vertrautheit mit den wichtigsten Funktionen der eigenen Spiegelreflex-Kamera. Objektiv: Teleobjektiv und Stativ. 


Treffpunkt am 05.05.2018 ist der Zoo Landau - Haupteingang!!!
Der Eintritt für den Zoo ist separat an der Zookasse zu bezahlen.


Bitte mitbringen: Ihre eigene digitale Spiegelreflexkamera oder Bridgekamera
(Kompaktkameras sind ungeeignet)
, Teleobjektiv (z.B. 70-200, 150-600, 70-300, 18-270 oder ähnliches), formatierte Speicherkarten, voll aufgeladene Akkus, Stativ - falls vorhanden, für den Sonntag bringen Sie bitte die Ihrer Meinung nach besten Fotos
auf einem USB-Stick mit


2 Tage, 05.05.2018,, 06.05.2018,
Samstag, 09:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 13:00 Uhr
2 Termin(e)
Ursula Di Chito
K464
48,00
mind. 8 TN
66,00
bei min, 5 TN (Kleingruppe)
5
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ursula Di Chito