Privat
Naturnah Planen und Gärtnern - Selbstversorgung in Zeiten des Klimawandels?

Artenreicher Nutzgarten, insektenfreundlicher Schaugarten oder beides? Ein Kurs für Naturbegeisterte zum Austauschen, Vernetzen und zum Miteinander-mehr-machen!
 Jede/r PrivatgärtnerIn kann handeln, denn es ist nicht schwer, mit kleinen Aktionen im Garten nicht nur das Klima zu schonen, sondern auch den zunehmenden Veränderungen des Klimawandels zu begegnen. Tomaten gibt's obendrein!
Was hat es mit Permakultur, Foodforest und 3-Zonen Garten auf sich? Standortanalyse, Ressourcenplanung, lebendige Vielfalt schaffen - Nützlinge stärken, Vermehrung vegetativ und generativ, erfolgreiche Pflanzengesellschaften, gibt es den richtigen Schnitt? Nachhaltiges Niederschlagsmanagement, Wege, Zäune und Mauern, die Magie der Kompostierung und Vieles mehr!
Die Themen werden mit euch, je nach Kenntnisstand zusammen erarbeitet, erweitert und vertieft.
 
3 Vormittage, 22.08.2020, - 19.09.2020,
Samstag, zweiwöchentlich, 10:00 - 13:00 Uhr
3 Termin(e)
Angelika Strauß
A005
Otto-Hahn-Gymnasium, Westring 11, 76829 Landau (Pfalz), Raum: 2 N 33, 2. Stock
49,00 €
8
Belegung: