Pixabay
Folkloretänze aus Südosteuropa und Israel - Wochenendseminar (ausgefallen)

Als Tanzpädagoge bereist der Referent seit mehr als 35 Jahren insbesondere die Balkanländer und sammelt traditionelle Tänze. Dieses gewachsene Kulturgut wird auch heute noch vor allem in den ländlichen Gebieten gelebt und gepflegt. Ausgewählte Tänze aus verschiedenen Ländern geben Einblicke in Vielfalt, Lebendigkeit und Reichtum des tänzerischen Miteinanders. Beschauliche bis flotte Melodien, teils ungewohnte Rhythmen, schwingende Arme erwarten die Teilnehmer. Das Tanzprogramm berücksichtigt vor allem leichte Tänze und wird den tänzerischen Voraussetzungen der Teilnehmer angepasst. Ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich; Einzelanmeldung daher kein Problem. Der Kurs eignet sich für Tanzneulinge, Tanzmultiplikatoren sowie „alte Tanzhasen“.                                                 
Bitte mitbringen: Hallensportschuhe

Klaus Grimm
M305
35,00
8