Live-Webinar bei der Volkshochschule - Livestream von Bundeszentrale für politische Bildung & Hessischer Volkshochschulverband
Die Zukunft in der wir leben wollen?!

Digitalisierung ist überall: Kommunikation, Freizeit, Arbeitsleben, Schule, Liebe, Behörden, Einkäufe,… Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Wurde jahrelang darüber gesprochen, dass "die Digitalisierung" unser Leben verändern wird, haben digitale Transformationen in nahezu allen Lebensbereichen bereits stattgefunden und sind normal geworden. Doch während "die Digitalisierung" normal geworden ist, sind ihre Auswirkungen für jede und jeden Einzelnen als Individuum, als Teil von Gruppen, als Teil der Gesellschaft sehr unterschiedlich. Erleichtern digitale Technologien einerseits Arbeitsabläufe, machen sie andere Arbeiten obsolet. Wie verändert sich die Arbeitswelt und kann der Wandel nachhaltig gestaltet werden? Sind neue (ethische) Rahmungen für den digitalen Raum, für digitale Technologien nötig? Wie können die Veränderungen mitgestaltet werden? Auf der Konferenz soll diesen Fragestellungen nachgegangen und kritisch über Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen diskutiert werden. Hierbei sollen explizit Theoretiker/innen sowie Praktizierende aus den Bereichen politischer Bildung, Netzpolitik und Informationstechnologie miteinander ins Gespräch kommen, um voneinander zu lernen und miteinander Ideen zu entwickeln, wie digitale Transformationen erklärt, begleitet und gestaltet werden können.
Folgende Themenstränge bilden dabei den Rahmen:
>>*       Die Maschinen und Wir
>>*       Digitale Infrastruktur
>>*       Digitalisierung + Demokratie = Digikratie?
>>*       Smart Society
Neben der theoretischen Auseinandersetzung in verschiedenen Fachpodien wird auch eine praktische Auseinandersetzung mit den Themen und Fragestellungen rund um digitale Transformationen möglich sein. In einer Reihe von Workshops soll ausprobiert, diskutiert und erfahrbar gemacht werden, wie mit neuen Technologien umgegangen werden kann. Dazu veröffentlichen wir in Kürze auch einen "Call for Participation", über den alle Interessierten die Möglichkeit bekommen, sich mit einem Programmpunkt in die Konferenz einzubringen.

Die Moderation während dem webinar übernimmt Frau Andrea Haalboom.

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung schriftlich (wie bei den Kursen) an.

1 Abend, 05.03.2020,
Donnerstag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Andrea Haalboom
A070
Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau (Pfalz), Raum: Saal 01, 1. Stock
6,00 €
8
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Andrea Haalboom

Landau (Pfalz)
K490 20.01.20
Mo
Landau (Pfalz)
K540 27.01.20
Mo, Di, Mi, Fr
Landau (Pfalz)
K459 31.01.20
Fr
Landau (Pfalz)
K450 08.02.20
Sa
Landau (Pfalz)
K403 19.02.20
Mi
Landau (Pfalz)
K415 09.03.20
Mo
Landau (Pfalz)
K468 09.04.20
Do
Landau (Pfalz)
K458 15.06.20
Mo
Landau (Pfalz)
K416 15.06.20
Mo
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71