Fotolia
"Wer weiß, was er tut, kann tun was er will."
Workshop Gesangs- und Sprechtechnik


Eine tragende Sprechstimme, eine schöne volle Gesangsstimme, das wünschen wir uns alle, und das können wir auch beruflich gut gebrauchen. Aber WIE kann das eigentlich genau funktionieren? Singen kann intuitiv und hochemotional sein, und nicht jedem müssen dabei die vielen Faktoren bewußt sein, die in unserem Körper ablaufen.
Was aber, wenn die Stimme streikt? Die Höhe immer wieder abbricht? Die Tiefe dünn ist? Der Klang scharf ist und unausgewogen? Der Atem zu kurz und die Lautstärke immer gleich und nicht variierbar? Was tun, wenn die Sprechstimme hauchend, leise, krächzend ist, und man nach viel sprechen immer heiser ist?
Mit der Konzertsängerin Ilse Berner klären wir die Bausteine, die zu einer gesunden und leistungsfähigen Stimme führen:
Atemtechnik, Körperhaltung, Resonanzräume, Stimmbandfunktion, Artikulation, Stimmführung, künstlerischer Ausdruck kommen in an diesem Tag nicht nur zur Sprache sondern auch zu Gehör.
 
Das ist ein Workshop zum zuhören, mitmachen, ausprobieren und natürlich Spass dran haben!
 
Dieser Workshop richtet sich an alle, die aus ihrer Stimme mehr machen möchten.
Denn, wer weiß, was er tut, kann tun, was er will….
1 Tag, 20.10.2018,
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Ilse Berner
M521
Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Maximilianstraße 7, 76829 Landau (Pfalz), Raum: Saal 04, 1. Stock
45,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden)
8
Belegung: