In Kooperation mit dem Square Dance Club „Swinging Landavians“, Landau.
Square Dance - Level Basic 2

SQUARE DANCE ist der amerikanische Volkstanz. Er entstand während der Kolonialzeit der Vereinigten Staaten unter den Einflüssen der Volkstänze europäischer Einwanderernationen. Um diesen multikulturellen Tanzeinflüssen eine Systematik zu verleihen, wurde der Caller (Ausrufer) erfunden, der in rhythmischer oder melodiöser Weise, den Tänzern*innen die auszuführenden Tanzfiguren zuruft.
Dies ist das Alleinstellungsmerkmal gegenüber allen uns bekannten Volkstänzen, bei denen Tanzabläufe einstudiert werden. Beim Square Dance gestaltet der Caller die Choreographie spontan, wodurch den Tänzern*innen, die immer in einer quadratischen Grundformation bestehend aus vier Paaren Tanzen, ständig neue Figurenabfolgen und verschiedene Formationen angeboten werden.
Square Dance wird meist generationenübergreifend getanzt wobei sich gerade Männer, die ansonsten geringe Affinität zum Tanzsport zeigen, sehr wohl fühlen.


Bitte mitbringen: gepflegte Freizeitkleidung und idealer Weise Schuhe mit Ledersohlen.

8 Abende, 17.01.2023 - 14.03.2023
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr,
8 Termin(e)
Roland Federle
M311
Kursgebühr:
105,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
8

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Roland Federle

Di 20.09.22
18:30– 20:00 Uhr
Landau
Plätze frei