Fotolia

Vinyasa meets Yin Yoga - Kurs

Dieser Kurs dient dazu, die beiden Yogastile Vinyasa und Yin kennenzulernen und diese in Kombination zu praktizieren.
Vinyasa Yoga: Anders als das eher statisch und kräftigende Hatha Yoga, ist Vinyasa Yoga sehr dynamisch. Die Asanas (Körperübungen) werden nicht einzeln geübt, sondern in fließenden Bewegungen aneinandergereiht. Beim Vinyasa Yoga werden die Muskeln gekräftigt und gedehnt, das Körpergefühl wird gestärkt.
Yin Yoga: Yin Yoga ist ein ruhiger, entspannender, passiver Yoga-Stil, bei dem die Asanas größtenteils liegend und sitzend ausgeführt und länger gehalten werden. Zwischen den Asanas wird eine Gegenbewegung zur Harmonisierung integriert. Yin-Yoga spricht die tiefer liegenden Körperschichten wie Faszien, Bänder, Sehnen und Gelenke an.
Die beiden Yogastile lassen sich wunderbar kombinieren, indem man zuerst Körper und Geist aktiviert und diese dann entspannt.
Wir werden in der ersten Stunde Vinyasa Yoga kennenlernen und in der zweiten Stunde Yin Yoga. In den folgenden vier Stunden werden wir Vinyasa kombiniert mit Yin praktizieren.
Yogakenntnisse sollten vorhanden sein.


Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken, Matte, Blöcke, ggf. Yogapolster oder dicke Decke, falls vorhanden Yogakissen.

6 Abende, 06.09.2022 - 11.10.2022
Dienstag, wöchentlich, 18:45 - 19:45 Uhr,
6 Termin(e)
Annika Hölscher
G225
Kursgebühr:
36,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
8

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden