In Zusammenarbeit mit dem Thomas-Nast-Verein Landau e.V. und dem Historischen Verein Landau
Thomas Nast und die katholische Kirche

Als Zeichner setzte sich Thomas Nast stets für die Idee einer offenen Gesellschaft ein, in der Menschen aller Rassen und Kulturen gleiche Rechte haben sollten. Mit dieser Haltung und dem Kampf gegen jede Form von Bevormundung war er seiner Zeit weit voraus.

Im Vortrag geht es vor allem um den Versuch der katholischen Kirche, auf politische Entwicklungen in den USA Einfluss zu nehmen. Dazu werden verschiedene kritische Karikaturen Nasts herangezogen und in ihrem jeweiligen historischen Kontext erklärt.

1 Abend, 23.01.2023
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo23.01.2023
19:30 - 21:00 Uhr
Werner Abriß
V021
Eintritt:
3,00
8

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Werner Abriß

Mo 12.12.22
19:30–21:00 Uhr
Landau (Pfalz)
Plätze frei