Entdeckungstour entlang des Beweidungsprojektes "Wingertsberg" - auf dem Burgunderweg (ausgefallen)
"Wo sich Weide, Wein und Wald küssen..."

Die Naturführung führt Sie entlang des Beweidungsprojektes „Wingertsberg“, durch Weinberge des für die Region bekannten Spätburgunders über den Burgunderweg zurück nach Annweiler-Gräfenhausen. Sie erfahren interessantes über das Beweidungsprojekt sowie lokale Besonderheiten. Gehen Sie mit auf die Entdeckungstour – in das Reich der Weidetiere, Honigbienen, des Luchses und des Spätburgunders.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 5 km. Während der Wanderung sind Aufstiege von ca. 120 m und Abstiege von ca. 130 m zu überwinden. Trittsicherheit und eine der Streckendauer angepasste adäquate Kondition sind für die Wanderung erforderlich.

Treffpunkt: Parkplatz "Alte Schule", Hahnenbachstraße 21, Annweiler-Gräfenhausen


Bitte an witterungsbeangepasste Kleidung denken und entsprechendes Schuhwerk tragen

Andrea Frech
A060
10,00
8