Fotolia
Besuch des Bundesgerichtshofs - die Gerichtsbarkeit in Deutschland

Besuch des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.Teilnahme an der Sitzung des VI. Zivilsenats. An die Verhandlung wird sich eine Führung anschließen. Vorab erhalten Sie eine Einführung zu den wesentlichen Aspekten der Verfahren.

Wichtig ist, dass Sie Ihren Personalausweis für die Einlasskontrolle dabei haben.
 
Treffpunkt: 07.00 Uhr - Bahnhof oder 08.00 Uhr vor dem Gebäude des BGH

(Fahrtkosten werden vor Ort eingesammelt).


>Der Bundesgerichtshof steht an der Spitze der Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte. Diesen sogenannten ordentlichen Gerichten ist die Zivil- und Strafrechtspflege übertragen. In ihrem Bereich sind etwa 75 Prozent der Richter in der Bundesrepublik Deutschland tätig. Die Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte gehören aufgrund der föderalen Struktur der Bundesrepublik Deutschland zur Organisationshoheit der Bundesländer. Der Bundesgerichtshof ist hingegen ein Gericht auf Bundesebene. Er untersteht organisatorisch dem Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz.
1 Tag, 16.10.2018,
Dienstag, 07:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Sigrid Gensheimer
D024
Führung: 4,00 €
10
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71