Fahrt nach Mainz

Die Kaiser und die Säulen der Macht
- von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa -

am Di., 17.11.2020

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) eröffnet die große Landesausstellung. Die Ausstellung erzählt die Geschichte der mittelalterlichen Kaiser über einen Zeitraum von der Krönung Kaiser Karls des Großen im Jahr 800 bis zur
hochmittelalterlichen Kaisermacht.

Sie beleuchtet erstmals das dynamische Beziehungsgeflecht von Herrschern und Beherrschten, von Macht und Ohnmacht, stellt kaiserliche Persönlichkeiten und ihre Herrschaftsideen vor und zeigt, wie durch die großen Herrschergeschlchter der der Karolinger, Ottonen, Salier und Staufer eine neue politische und gesellschaftlicher Ordnung entstand.

Hochkarätige Leihgaben aus Sammlungen des In– und Auslands werden im Landesmuseum in einer einzigartigen Schau präsentiert.