Mosel - Treis-Karden, Cochem und Traben-Trarbach

Wir beginnen unsere Fahrt an die malerische Mosel in Treis-Karden an der Untermosel mit der Kirche St. Castor. Die römisch-katholische Pfarrkirche wird auch als „Moseldom“ bezeichnet und gilt als die bedeutendste Kirche zwischen Trier und Koblenz. Weiter geht es Moselaufwärts vorbei an Cochem und einer reizvollen Landschaft mit steilen Weinbergen bis nach Traben-Trarbach an der Mittelmosel. Die Stadt war um 1900 als eine der bedeutendsten Weinhandelsstädte bekannt. Es ist bemerkenswert, dass die Jugendstil-Stadt zur damaligen Zeit gleich nach Bordeaux der zweitgrößte Weinumschlagplatz Europas war. Seit 2009 können Besucher in die „Unterwelt“ von Traben-Trarbach abtauchen. Weite Teile der Stadt sind mit abschnittsweise sogar mehrstöckigen über 120 Meter langen Gewölben unterkellert. Bei dieser „Stadtführung der besonderen Art“ erfahren wir viel Interessantes zum Thema Wein- und Kellereiwirtschaft.
 
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71