RUBENS

Kraft der Verwandlung


Fahrt zur Ausstellung ins Städel Museum

nach Frankfurt am Main

 

am Dienstag, 24. April 2018

RUBENS - Kraft der Verwandlung - Ausstellung im Städel Frankfurt.
Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie der 1577 in Siegen/Westfalen geborene Maler Peter Paul Rubens. Die Ausstellung zeigt erstmals eindrücklich Rubens Umgang mit seinen Vorläufern und verdeutlicht, warum er noch heute zu den bekanntesten Künstlern zählt. Rund 100 Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Skulpturen und Werke der angewandten Kunst kommen aus den renommiertesten Museen der Welt hier in Frankfurt zusammen.
 
>Am Nachmittag Besuch des Palmengartens. Mitten in Frankfurt liegt ein Pflanzenparadies mit Gewächsen aus allen Erdteilen. Ohne auf weite Reisen gehen zu müssen, können Sie die faszinierende Vielfalt der botanischen Welt erkunden. Mit 22 ha ist er einer der größten Gärten seiner Art in Deutschland. Der im Jahr 1871 eröffnete Palmengarten entsprang wie viele andere Frankfurter Sehenswürdigkeiten privater bürgerlicher Initiative. Nach umfangreichen Renovierungen wurde 2012 das Gesellschaftshaus eröffnet, die Renovierungskosten beliefen sich auf knapp 40 Millionen Euro. Im Zuge der Arbeiten wurde auch der ursprüngliche von Friedrich von Thiersch (der bedeutende Architekt wirkte auch in Landau) im Stil der Neorenaissance dekorierte „Große Saal“ restauriert. Zwischen Spazierwegen und Grünflächen präsentiert dieser Schaugarten verschiedenste thematische Gärten und Gewächshäuser.
 
  1. Volkshochschule Landau

    Maximilianstraße 7
    76829 Landau (Pfalz)

    Tel.: 06341 134992
    Fax: 06341 134999
    info@volkshochschule-landau.de
    http://www.volkshochschule-landau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Bankverbindungen:

    Konten der Volkshochschule Landau:

    Sparkasse Südliche Weinstraße Landau
    BIC: SOLADES1SUW
    IBAN: DE12 5485 0010 0000 0047 96

    VR Bank Südpfalz Landau
    BIC: GENODE61SUW
    IBAN: DE48 5486 2500 0000 7296 71